🤳🏼Beautyhack Teil 3 – wow-Wimpern

🤳🏼Beautyhack Teil 3 – wow-Wimpern
Mysterious woman with hair blowing in face

Die zarten sogenannten „Schmetterlingsküsse“ lassen sich am besten mit wunderschönen langen Wimpern machen und hier geben wir dir ein paar Tipps und Tricks für den perfekten „Kuss“.

  1. Wer spärliche oder feine Wimpern hat, kann für den trendy Wow-Look ganz einfach faken.
  2. Bei kleinen Lücken im natürlichen Wimpernkranz sind einzelne Fake-Lashes ideal. Bei kurzen, feinen Härchen sehen Bandwimpern am besten aus.
  3. Vor dem Tuschen der Natur- oder Fake-Wimpern vorsichtig etwas losen Puder aufstäuben. Das macht sie fülliger.
  4. Wimpern nur auf der Unterseite vom Ansatz bis in die Spitzen tuschen – mit Rüttelbewegungen, damit die Mascara gut und lange haftet.
  5. Besonders dicht & magisch wirken die Wimpern mit einem feinen, schwarzen Lidstrich exakt am Wimpernrand.

🌱 Natürliche Pflege:
Mit Oliven- /Rizinusöl ab und zu betupfen, so bleiben deine Wimpern elastisch und bruchsicher.
Augenkompressen mit grünem Tee wirken wachstumsfördernd.

TIPP: Zweimal tuschen! Für die perfekte Fülle die erste Schicht unbedingt gut trocknen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.